menuepunkt kleintiere

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 46

Orthopädie

intakter Bewegunsapparat für aktive Tiere 2intakter Bewegunsapparat für aktive Tiere 3intakter Bewegunsapparat für aktive Tiere


Die Orthopädie stellt ein medizinisches Fachgebiet dar, welches sich mit Erkrankungen des Bewegungsapparates beschäftigt. Dazu gehören Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke.

Die Bedeutung für den Menschen, einen vitalen und beweglichen Hund zu haben, nimmt stetig zu. Ob Agility, Schutzdienst oder Gebrauchshund in Form von Jagd- oder Hütehund, alle Aufgaben können nur mit einem intakten Bewegungsapparat bewältigt werden.

Einen wichtigen Part nimmt die Früherkennung bestimmter degenerativer Erkrankungen wie zum Beispiel der OCD (Osteochondrosis dissecans), HD (Hüftgelenksdysplasie) und ED (Elbogendysplasie) ein. Ab einem Alter von 12 Monaten kann der junge Hund geröntgt werden, um eine Aussage über den Zustand von Knochen und Gelenken zu treffen.

 

Schwere Form von Hüftgelenksdysplasieisolierter Processus anconaeus des Ellbogens

Schwere Form von HD (links), isolierter Processus anconaeus des Ellbogens (rechts)

Ähnliche Artikel